Chemie-Praktikum für Oberstufenschüler

Auch in diesem Jahr führt das Institut für Organische Chemie der RWTH Aachen für maximal 11 Schüler ab der Jahrgangsstufe EF ein Schülerpraktikum in den Sommerferien durch. Es soll den Schülerinnen und Schülern die tägliche Arbeit in chemierelevanten Berufen näher bringen. Das Praktikum steht unter dem Motto „Chemie in der Natur“. Dabei wird es um geistvolle Tätigkeiten, wie die Destillation von Wein oder um Schaumiges, wie die Herstellung von Seife oder um etwas Konzentratives, wie die Extraktion von Naturstoffen aus Muskatnüssen, Tee oder Apfelsinenschalen gehen.

Die Schülerinnen und Schüler werden während dieses Praktikums von Chemiestudierenden der RWTH betreut und begleitet. Sie werden im chemischen Laboratorium nach entsprechender Einweisung auch mit Gefahrstoffen arbeiten, die aus Sicherheitsgründen an den Schulen nicht benutzt werden. Desweiteren wird der Kontakt mit RWTH-Studierenden eine wesentliche Rolle spielen.

Das Praktikum findet in der ersten Woche der Sommerferien statt, genauer gesagt vom 22.07. bis 26.07.2013. Es wird vom Institut für Organische Chemie der RWTH Aachen angeboten.

Anmeldungen können über die ANTalive-Homepage www.antalive.de erfolgen.