- Gymnasium Zitadelle Jülich - http://www.gymnasium-zitadelle.de -

Das Flaschenkind

2014_theater_das_flaschenkind [1]

Das Gymnasium Zitadelle setzt sein Theaterfestival 2014 am 24. und 25. Juni mit dem Jugendstück „Das Flaschenkind“ in der Stadthalle fort.

Nach den erfolgreichen Aufführungen der drei ersten Produktionen schließt das Gymnasium Zitadelle sein diesjähriges Theaterfestival mit zwei Aufführungen des Jugendstücks „Das Flaschenkind“ ab. Der Literaturkurs IV des Gymnasiums unter Leitung von Pedro Obiera zeigt das Stück am Dienstag, dem 24. Juni, sowie am Mittwoch, dem 25. Juni, in der Jülicher Stadthalle. Beginn: jeweils 19.30 Uhr.

Wie leicht sich Alkohol vom Freund und Tröster zu einer lebensbedrohlichen Falle wandeln kann, zeigt sich in den Biografien zweier junger Männer aus unterschiedlichen sozialen Milieus. Der eine wächst in geordneten, der andere in zerrütteten Verhältnissen auf. Beide geraten in den Suchtstrudel. Mit viel Action, Musik und manchen Überraschungen, aber ohne erhobenen Zeigefinger gibt das Stück Einblick in die Gefahren des Alkoholmissbrauchs, ohne den Unterhaltungswert eines Theaterstücks zu vernachlässigen.

Die 24 Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses IV haben die Vorlage von Jutta Rehpennings gleichnamigem Stück theaterwirksam und vertiefend erweitert und aufbereitet.

Karten für die Jülicher Aufführungen am 24. und 25. Juni sind in der Buchhandlung Fischer, am Körbershop des Gymnasiums Zitadelle sowie an der Abendkasse erhältlich.