Physik-Vortrag schürt Begeisterung

Gespannt hören der Physik-Leistungskurs, die bei­den Physik-Grundkurse der Q2 sowie die Physik-Lehrerschaft Prof. Dr. Büscher zu, als er seinen Vortrag über das Standardmodell der Elementar­teilchenphysik beginnt.
Wer bei einem Physikvortrag ein langweiliges, trockenes Prozedere erwartet, hat falsch gedacht! Stattdessen geht die hierfür eingeplante Doppel­stunde um wie im Flug, vor allem dank der lockeren, erfrischenden Vortragsweise mit vielen anschaulichen Vergleichen und lustigen Karika­turen – so wie der Vergleich des Higgs-Bosons mit Margaret Thatcher, auch wenn wir, um diese zu kennen, eigentlich ein bisschen zu jung sind.

Echtes Strahlen in den Augen kann man vor allem in dem Moment beobachten, in dem der vortragende Professor die Fragerunde eröffnet hat und Herr Cremer mit Stolz erfüllt wird, weil einige seiner Schüler aus dem Physik-LK viele und nicht mal dumme Fragen stellen – ganz nach seiner vorherigen Aufforderung: “Fragt ihm hinterher Löcher in den Bauch! Das ist die Gelegenheit!”.
Wir danken Herrn Prof. Dr. Büscher herzlich für den informativen wie interessant gestalteten Vortrag, der sicherlich in manchen von uns neue Begeisterung für die Teilchen-Physik geweckt hat.

Anna Quast und Anna-Lena Wessel