- Gymnasium Zitadelle Jülich - http://www.gymnasium-zitadelle.de -

Aktionen am Nikolaustag – Warmer Pulli und Grußkarten

[1]Wie im letzten Jahr auch hat sich der SV-Rat dazu entschieden, zum Nikolaustag am 6. Dezember wieder Karten für Nikolausgrüße zu verkaufen. Hierfür wurden bereits auf der SV-Fahrt Werbe­plakate erstellt, die pünktlich in beiden Gebäuden aus­hingen. Es wurden an drei verschiedenen Schul­tagen in den Pausen Verkaufsstände im PZ und dem Eingangsbereich des E-Baus aufgebaut. Dieses Mal betrug der Preis pro Karte 0,50 Euro.

Zusätzlich hatte der SV-Rat einen Stand auf dem diesjährigen Weihnachtsbasar, auf dem sich die Interessierte ebenfalls Karten kaufen konnten. Der Sinn hinter der Aktion besteht darin, dass sich sowohl Schüler als auch Lehrer gegenseitig Grußkarten schreiben, damit das Gefühl der Freundschaft, der Nächstenliebe und des Zusammenhalts in dem ganzen Arbeits- und Lernstress nicht verloren geht. Die Grußkarten wurden am 6. Dezember von den Schülern aus dem SV-Rat an die Schüler- und Lehrerschaft verteilt und erfreuten auf diese Weise viele Menschen an der Zitadelle.

Die SV

Warmer-Pulli-Tag mit Kakao und Waffeln
Dieses Jahr veranstaltete die Umwelt-AG ihren Warmen-Pulli-Tag an Nikolaus und versüßte den Schülerinnen und Schülern den Tag mit leckeren Waffeln und warmen Kakao. Mit weihnachtlicher Musik und Nikolausmützen erwirtschafteten sie trotz einiger technischer Hindernisse in beiden Schulgebäuden einen Betrag von 250 Euro. Dieser wird wieder für den bald anstehenden Umwelt-Award genutzt.

Ein herzlicher Dank geht an unsere Unterstützerinnen aus dem Lehrerkollegium, Ilona Berchem-Borell und Svenja Wolf, sowie an Marc van Snick, der für uns immer in Rufbereitschaft ist. Ohne solch helfende Hände in der Schule und auch zu Hause an den Teigschüsseln würden solche schulischen Aktionen gar nicht gelingen!

Die Umwelt-AG