Tanzabend “Zitadelle goes international” mit Fotogalerie

Am 02.02.17 fand der 20. Tanzabend unter dem Motto „Zitadelle goes international“ statt. Dazu präsentierten knapp 300 Tänzerinnen und Tänzer ihre einstudierten Choreographien.
In den insgesamt 2 ½ Stunden, moderiert von den Schülerinnen Anna Hühnerbein und Ronja Jörrens aus der Q1, begeisterten die unterschiedlichen Gruppen die Zuschauer mit eindrucksvollen Tän­zen. Getreu dem diesjährigen Motto wurden Tän­ze aus verschiedenen Genres präsentiert, deren Abschluss mit dem Abitanz und dem alljährlich stattfindenden Lehrertanz erreicht wurde. Die Zuschauer im ausverkauften PZ zeigten ihre Begeisterung für diesen Abend mit einem abschließenden donnernden Applaus.

Weiterlesen…

Informatik-Biber werden ausgezeichnet

Wie kann man mit fünf Kerzen die Zahl 11 auf einem Geburtstagskuchen darstellen? Wie sieht der richtige Weg einer Kugel im 3-D-Labyrinth aus? Ist der Biber bei seiner vegetarischen Schni­tzeljagd erfolgreich? Die Informatikschü­ler­in­nen und -schüler der Zitadelle waren eifrig beim Informatik-Biber dabei und stellten sich den unter­schiedlichsten Aufgaben.

Weiterlesen…

Poetry Slam reloaded

Der Poetry Slam der Zitadelle ging in die zweite Runde und erwies sich wieder als voller Erfolg. Am 08.12.2016 füllte sich das PZ der Zitadelle mit Eltern, Schülerinnen und Schülern und interessierten Gästen, welche gespannt den zehn Slammerinnen und Slammern zuhörten. Darunter waren neben sechs Schülerinnen und Schülern der EF und Q1 auch drei Lehrer und Lehrerinnen mit Vorträgen rund um das Thema „Soziale Medien“ dabei.

Weiterlesen…

Zitadellenschülerinnen und -schüler erhalten Crous-Preis

Die Region Aachen – Zweckverband vergibt ge­mein­sam mit der AKV Sammlung Crous und dem historischen Institut der RWTH Aachen für die bes­ten Arbeiten zur Geschichte der Region Aachen alljährlich den Helmut A. Crous Ge­schichts­preis.

Epoche und Thema der einzureichenden Arbeiten sind frei wählbar. Auch die Form lässt den Ein­sen­dern alle Freiheit. Vom Zeitzeugeninterview über Film-, Internet- und Aus­stell­ungs­projekte bis hin zur Dissertation sind alle Beitragsformen willkommen.

Weiterlesen…

Presseschau: Tanzabend 2017

Judith braucht Jülich!

Am 18. Februar 2017 können sich alle zwischen 17 und 55 Jahren in der Turnhalle der Katho­lischen Grundschule in Jülich als Stamm­zel­len­spenderin und Stammzellenspender registrieren las­sen. Voraussetzung ist ein Wohn­sitz in Deutsch­land.
Helfen Sie Judith und all den anderen Menschen, die auf einen Lebensretter warten!

Bericht über die SV-Sitzung vom 26.01.17

Am 26.01.2017 haben sich in der 5. und 6. Stunde die Klassensprecherinnen und Klassensprecher, Stufensprecherinnen und Stufensprecher sowie deren Vertreter im Konferenzraum O01 ver­sammelt, um in einer SV-Sitzung über aktuelle Themen zu sprechen.
Die Sitzung wurde von Hakim Kerroumi (Q1) geleitet. Es war die erste SV-Sitzung unter Leitung des neuen Schülersprechers. Damit er nicht al­leine über alle Themen berichten musste, wurde er von den Mitgliedern des SV-Rates sowie von den Vertrauenslehrern Frau Jansen und Herrn Tell unterstützt.

Weiterlesen…

Der Kartenverkauf für den Tanzabend beginnt!

Wann?

Mittwoch (18.01.) und Freitag (20.01.) jeweils in der ersten großen Pause im PZ

Donnerstag (26.01.) und Freitag (27.01.) jeweils in der ersten großen Pause im E-Bau

Kosten: 3€

Wichtige Information:
Am Mittwoch (18.01.) ist Anmeldeschluss!

Wir freuen uns auf euch!

Das TanzAbendTeam (Carsten Tell u. Marvin Weber)

Merken

Merken

Dank für den Weihnachtsbasar 2016

Liebe Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Zitadelle,
bei unserem 39. Weihnachtsbasar wurde auf­grund Ihrer/ eurer Mithilfe ein Gewinn von 7803,78 €erwirtschaftet.
Viele Kinder und Jugendliche in Brasilien hält der Kampf ums Überleben davon ab eine Schule zu besuchen; viele leben auf und von der Straße. Die Armut treibt sie zum Teil zur Prostitution und in die Drogenszene.
Liebe Schülerinnen und Schüler, unser Weihnachtsbasar kann helfen, die Not etwas zu lindern und solche Menschen und Organisationen zu unterstützen, die den Kindern und Jugendlichen in Brasilien eine Perspektive für ihre Zukunft bieten wollen. Dafür danken wir euch.
Wir danken Ihnen für die Zeit und die Spenden, für Ihre Mühe und Arbeit, die Sie mit Ihren Kindern bereitwillig gegeben haben. Dies ist den Straßenkindern in Brasilien ein großes Geschenk.
Wir wünschen Ihnen/ euch eine gnadenreiche Weihnacht und zum neuen Jahr Friede, viel Hoffnung und Vertrauen.

Das Vorbereitungsteam des Gymnasiums Zitadelle

Einladung zu unserem Weihnachtsgottesdienst

Herzliche Einladung an alle Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasiums Zitadelle zum diesjährigen Weihnachtsgottesdienst

“Ein Licht geht uns auf in der Dunkelheit”

am 22.Dezember 2016

von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr

in der Christuskirche