Onlinezugang zur Zeitschrift „Chemie in unserer Zeit“ (ChiuZ)

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker, GDCh, hat Schüler/innen und Lehrer/innen des Gymnasiums Zitadelle einen Weg geöffnet die Zeitschrift „Chemie in unserer Zeit“ in unserer Zeit elektronisch lesen zu können. Die ChiuZ beleuchtet und alltagsrelevante Themen aus der Chemie. Die Zugangsdaten können von allen Chemie-Lehrern erhalten werden.

Raus aus der Schule – rein ins Labor!

Christian und Lukas waren von der Zitadelle dabei!Unter diesem Motto bietet die RWTH-Aachen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mittlerweile ein breites Angebot an Kursen in verschiedenen Schülerlaboren an. Primäres Ziel dabei ist die frühzeitige, spielerische Sensibilisierung für das Studienangebot in den MINT-Fächern der RWTH (http://www.educationlabs.rwth-aachen.de).

Weiterlesen…

Chemie-AG wird mit 2.500 € gefördert

Das Gymnasium Zitadelle freut sich mitteilen zu können, dass der Fachbereich Chemie und insbesondere die Chemie-AG “Energieträger der Zukunft”, die im Rahmen der Begabtenförderung der Vereinigten Industrieverbände Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung stattfindet, vom Fond der Chemischen Industrie mit 2500 € gefördert wird.

Chemie-Praktikum in den Sommerferien

2014_rwth_chemie_praktikum

In der Woche vom 11.-14. August 2014 findet an der RWTH Aachen auch in diesem Sommer wieder ein einwöchiges Chemie-Praktikum für Schüler­innen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-Q2 statt.

Das Praktikum spricht vor allem solche Schülerinnen und Schüler an, die erpoben wollen, ob Sie zum Beispiel für eine Ausbildung als Chemielaborant/-in geeignet sind. Die Teilnahme an diesem Praktikum wird durch ein Zertifikat bestätigt. Dieses Zertifikat ist bei einer späteren Bewerbung für einen derartigen Ausbildungsplatz sehr hilfreich.

Anmeldungen zu diesem Praktikum können über die Webseite von ANTalive erfolgen.

Schnupperstudium – Sei Student für einen Tag!

Du bist Schüler/Schülerin der Jahrgangsstufe 10 – 13 und hast Interesse an Naturwissenschaften?

In der ersten Herbstferienwoche (21.10.2013 – 25.10.2013) hast Du die Chance am Campus Jülich in Vorlesungen, Übungen und Praktikumsversuchen im Fachbereich Chemie und Biotechnologie “hinein zu schnuppern”.

Egal ob ein oder alle Angebote, hier kannst Du Dich frei entscheiden und Dir das raussuchen, was Dich anspricht zum Thema Chemie oder Biotechnologie.

Weitere Informationen findest du hier.

Chemie-Praktikum für Oberstufenschüler

Auch in diesem Jahr führt das Institut für Organische Chemie der RWTH Aachen für maximal 11 Schüler ab der Jahrgangsstufe EF ein Schülerpraktikum in den Sommerferien durch. Es soll den Schülerinnen und Schülern die tägliche Arbeit in chemierelevanten Berufen näher bringen. Das Praktikum steht unter dem Motto „Chemie in der Natur“. Dabei wird es um geistvolle Tätigkeiten, wie die Destillation von Wein oder um Schaumiges, wie die Herstellung von Seife oder um etwas Konzentratives, wie die Extraktion von Naturstoffen aus Muskatnüssen, Tee oder Apfelsinenschalen gehen.

Die Schülerinnen und Schüler werden während dieses Praktikums von Chemiestudierenden der RWTH betreut und begleitet. Sie werden im chemischen Laboratorium nach entsprechender Einweisung auch mit Gefahrstoffen arbeiten, die aus Sicherheitsgründen an den Schulen nicht benutzt werden. Desweiteren wird der Kontakt mit RWTH-Studierenden eine wesentliche Rolle spielen.

Das Praktikum findet in der ersten Woche der Sommerferien statt, genauer gesagt vom 22.07. bis 26.07.2013. Es wird vom Institut für Organische Chemie der RWTH Aachen angeboten.

Anmeldungen können über die ANTalive-Homepage www.antalive.de erfolgen.