Bienvenue à la Citadelle

Deutsche und Franzosen beim gemeinsamen Frühstück (Foto: Shannon Schmitt)Französische Partner zu Gast in der Zi­ta­delle
Seit vielen Jahren pflegt das Gymnasium Zitadelle einen Schüleraustausch mit dem Collège Jean Bauchez in Le Ban-Saint-Martin, einem Vorort von Metz. Nun war es wieder soweit und eine Gruppe von 22 Gastschülern besuchte ihre Aus­tausch­partner der Jahrgangsstufen 9 und EF in Jülich. Neben Hospitationen im Unterricht, die einen Ein­blick in das deutsche Schulsystem gewährleis­teten, bot das vielfältige Programm aus­reichend Gelegenheit für gemeinsame Aktivitäten und das Kennenlernen von Stadt und Region.

Weiterlesen…

DELF- und DALF-Sprachdiplome erfolgreich abgelegt

14 hocherfreute Schülerinnen und Schüler konnte Schulleiterin Dr. Edith Körver bei Sonnenschein im Renaissancegarten des Gymnasiums Zitadelle begrüßen, um ihnen die Fremdsprachendiplome für Französisch zu überreichen, die im Februar 2017 vor dem Deutsch-Französischen Kulturin­sti­tut Aachen erfolgreich abgelegt worden sind.
Folgende Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung bestanden: Timo Claßen, Guilio D’Orsa­neo, Anna Lena Frechen, Hendrik Heine, Nils Jansen (alle DELF A2); Hala Farhat, Eva-Marie Göbbels, Shannon Schmitt, Verena Schröder, Katharina Theisen, Anna Henrike Wille (alle DELF B1), Nour Farhat, Christine Unterberg (beide DELF B2) sowie Philippe Broering (DALF C1).

Weiterlesen…

Zitadelle überreicht DELF-Zertifikate

18 Schülerinnen und Schüler nehmen das französische Sprachdiplom in Empfang.

18 Schülerinnen und Schüler nehmen das französische Sprachdiplom in Empfang.

Großes Lob zollte die Schulleiterin Frau Dr. Edith Körver am 30. April 2015 18 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Zitadelle, die in der Schlosskapelle die ersehnten französischen Fremdsprachendiplome in Empfang nehmen konnten.

Dieses Zertifikat (DELF) wird vom französischen Staat für Schüler auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen vergeben (A1 – B2). Weltweit und lebenslang gültig, werden die Fertigkeiten Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben und Sprechen überprüft.

Knapp ein Jahr Vorbereitung unter der fachkundigen Leitung des Französischlehrers Herrn Achim Dodt liegt hinter den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern.

Auf dem Niveau B1 legten folgende Schülerinnen und Schüler die Prüfung ab: Christine Unterberg, Lucas Matzerath (beide 9. Klasse), Philippe Broering, Moritz Jörrens (beide EF).

Das Niveau A2 bestanden: Diana Bärenz, Anne Felden, Julia Hack, Neele Heyde, Ronja Jörrens, Julia Kutschke, Annika Liebich, Lena Mertens, Nikita Nowak, Tamara Schier, Sarah Schreiber, Eva Sophie Schütz, Marla Steingräber sowie Lena Worms (alle Klasse 9).

Erfolgreiche DELF-Prüfungen

DELF 2014

Die Schulleiterin des Gymnasiums Zitadelle, Oberstudiendirektorin Frau Dr. Edith Körver konnte wiederum 7 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe EF die begehrte Bescheinigung über eine bestandene DELF-Prüfung aushändigen. Diese Zertifikate können am Jülicher Gymnasium seit nunmehr 6 Jahren erworben werden.

DELF ist ein Sprachendiplom, das vom französischen Staat vergeben wird. Weltweit und lebenslang gültig, wird es für Schulen in 4 verschiedenen Schwierigkeitsgraden (A1 – B2) angeboten. In einer Zeit, in der die Ansprüche an berufliche Qualifikationen stetig anwachsen, ist es notwendig, sich durch ein besonders wertvolles Zertifikat auszuzeichnen. Die Prüfung besteht aus den 4 Teilbereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen, die nach einem Jahr Vorbereitung durch den Französischlehrer Achim Dodt abgelegt wurde.

DELF-Kenntnisse auf dem höchsten Niveau (B2) wies Dulcinea Mbuyi nach. Das Zertifikat mit dem Niveau B1 erhielten: Aylin Akkaya, Rina Hoti, Schaïma Kerroumi sowie Theresa Perse. Die DELF-Prüfung auf dem Niveau A2 bestanden Ramona Keusgen und Kevin Loevenich.

Für den nächsten Prüfungstermin im Februar 2015 haben die Vorbereitungen mit hochmotivierten Schülern und Schülerinnen der Klassenstufe 9 bereits begonnen.

Achim Dodt