Mathematik-Oylmpiade: Erfolg auf Kreisebene

Die Preisträger: Henrike Wille, Thomas Ebert, Luca Scharr, Lukas Engering, Lukas Wilms, Stanley He, Chiara Vieitez

Die Preisträger: Henrike Wille, Thomas Ebert, Luca Scharr, Lukas Engering, Lukas Wilms, Stanley He, Chiara Vieitez

Die Schülerinnen und Schüler, die den 1. oder 2. Platz der Schulrunde belegt hatten, durften unsere Schule bei der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade am 10.11. im Stiftischen Gymnasium Düren vertreten.

Die Siegerehrung auf Kreisebene bescherte unseren Schülerinnen und Schülern zahlreiche Preise. Der erste Platz auf Kreisebene ging dabei an Henrike Wille (9e) und Luca Scharr (Q2).

Stanley He (6b) und Lukas Wilms (8b) erreichten den zweiten Platz. Chiara Vieitez (5a) und Thomas Ebert (7d) konnten sich über den dritten Platz freuen. Lukas Engering (7d) erhielt eine Anerkennung.

Henrike Wille darf im Frühjahr 2017 in die Landesrunde starten.

Wir drücken kräftig die Daumen! (Pressebericht der Jülicher Nachrichten)

Erfolg bei der Mathematik-Olympiade

Am 9. September fand an unserer Schule die 22. Schulolympiade statt, an der insgesamt 97 Schü­lerinnen und Schüler aus allen acht Jahrgangs­stufen teilnahmen. Die Schüler bearbeiteten dabei drei Aufgaben in einer Klausur und stellten sich neben der fachlichen Leistung auch der Heraus­forderung durch Knobeln. Nachdem unsere Ma­the­matiklehrer die Arbeiten der Schüler korrigiert hatten, wurden den bestplatzierten Teilnehmern in einer Feierstunde eine Urkunde und Preise überreicht. Ein herzlicher Dank geht dabei an den Förderverein, der die Preise zur Verfügung stellte.

Weiterlesen…

Siegerehrung beim Mathematik-Wettbewerb „Känguru 2016“

Der internationale Mathematikwettbewerb „Kän­gu­ru der Mathematik“ erfreut sich an unserer Schu­le weiterhin einer ungebrochenen Beliebtheit: Erneut grübelten und knobelten mehr als 90 Schü­lerinnen und Schüler des Gymnasiums Zitadelle im März an den kniffligen Denk­sport­aufgaben. Als Ende Mai mehrere schwere Pakete der Berliner Wettbewerbszentrale in Jülich eintrafen, war klar, dass es für viele Teilnehmer einen besonderen Grund zur Freude gab.

Die Lokalpresse berichtete am 18.06.2016 ausführlich dazu.

Weiterlesen…

Kooperationsvertrag zwischen Zitadelle und FH abgeschlossen

Am Donnerstag, den 19. Mai 2016 wurde feierlich der Kooperationsvertrag zwischen dem Gymnasi­um Zitadelle und der FH Aachen geschlossen. Die Zusammenarbeit mit Prof. Martin Pieper für Mathe­­matik und Simulation (Fachbereich Ener­gie­technik am Campus Jülich) in Form von Work­shops für die Q1 Mathematik LKs wird damit dauerhaft festgeschrieben und bestätigt die lang­jährige gute Zusammenarbeit.

Die Lokalpresse berichtete am 23.05.2016 ausführlich dazu. Einen guten
Eindruck dieser Zusammenarbeit gewinnt man im Presseartikel vom 27.11.2014.

Weiterlesen…

Erfolg bei Mathematik-Olympiade

2015_mo_siegerehrungAm 2. September fand an unserer Schule die 21. Schul­olympiade statt, an der insgesamt 93 Schülerinnen und Schüler aus allen acht Jahrgangs­stufen teilnahmen. Die Schüler bearbeiteten dabei drei Aufgaben in einer Klausur und stellten sich neben der fachlichen Leistung auch der Heraus­forderung durch Knobeln. Nachdem unsere Mathe­matiklehrer die Arbeiten der Schüler korrigiert hatten, wurde den bestplatzierten Teil­nehmern in einer Feierstunde eine Urkunde und Preise überreicht. Ein herzlicher Dank geht dabei an den Förderverein, der die Preise zur Verfügung stellte.
Weiterlesen…

Dritter Preis beim Landeswettbewerb von “Jugend forscht”

K1600_P1090816

Nach dem hervorragenden zweiten Platz von Milena Klameth beim Landeswettbewerb Jugend forscht erzielten Henrike Wille und Annika Lothmann beim Landeswettbewerb Schüler experimentieren eine weitere Platzierung. Für ihre Arbeit mit dem Titel „Das Pascalsche Dreieck – den faszinierenden Eigenschaften auf der Spur“ wurden sie mit einem dritten Preis ausgezeichnet.

Der diesjährige Landeswettbewerb fand zweitägig in Essen statt, am ersten Tag stand neben der Vorstellung der eigenen Forschungsergebnisse für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Fahrt in das EnergyLab des Wissenschaftsparks Gelsenkirchen auf dem Programm. Dort hatten Sie die Gelegenheit nach einer Führung selbst mit Brennstoffzellenautos zu experimentieren und in Versuchen die Eigenschaften von Solarzellen zu untersuchen.

Am zweiten Tag fand dann die ersehnte Preisverleihung statt. Frau Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung, sowie Dr. Joachim Schneider als Vorstandsmitglied der Patenfirma RWE Deutschland AG würdigten die Anstrengungen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer und überreichten die Preise.

Dr. Astrid Wille

Auch die Schule gratuliert Henrike und Annika ganz herzlich zu ihrem tollen dritten Preis auf Landesebene!

190515 Jugend forscht klein

Annika (li.) und Henrike (re.) zusammen mit unserer Schulleiterin Fr. Dr. Körver

Erfolge bei der Mathematik-Olympiade

2015_mo_landesrunde

Clemens Schädel (rechts) und Lukas Engering (links) waren bei der 54. Mathematik-Olympiade in der Landesrunde erfolgreich.

Clemens hat am 21. Februar in Wuppertal einen 2. Preis und Lukas einen 3. Preis errungen.

Die Siegerehrung findet am 14. März in Solingen statt. Zuvor bedankte sich bereits Frau Dr. Körver bei den klugen Mathema­tikern für ihren Einsatz.

Wir gratulieren nicht nur den beiden Schülern zu ihrem Erfolg, sondern auch der Fachschaft Mathematik, die die Leistungen der Sieger und aller Teilnehmer maßgeblich unterstützte.

Uni an der Schule mit Prof. Pieper

artikel

Prof. Pieper am 29.1.2015 am Gymnasium Zitadelle

Am 29.01.2015 besuchte Prof. Dr. Martin Pieper von der FH Aachen das Gymnasium Zitadelle, um den beiden Mathe-Leistungskursen während der ersten sechs Unterrichtsstunden eine genauere Vorstellung eines Seminars im Fach Mathematik an einer Universität zu vermitteln.

Das Thema war „Differenzialgleichungen“, ein Thema, welches im Lehrplan kaum vorkommt, aber dennoch während eines mathematischen oder naturwissenschaftlichen bzw. technischen Studiums eine bedeutende Rolle einnimmt. Innerhalb dieser sechs Stunden wurde uns darüber hinaus zum einen auch die FH Aachen mit allen ihren Vorteilen nahe gebracht und zum anderen berichtete Prof. Dr. Pieper über eigene Erfahrungen, sodass man auch abseits des Themenschwerpunkts Mathematik eine Vorstellung des Unilebens erhalten konnte.

Während der Veranstaltung wurde geklärt und erklärt, was Differenzial­gleichungen sind, wofür man sie benutzt, wie man sie lösen bzw. eine Lösung annähern kann und zum Schluss wurde diese Methode zur Lösung eines Anwendungsbeispiels gebraucht. Nach jeder Etappe wurde das gerade Erfahrene an Übungsaufgaben angewendet und so verdeutlicht.

Durch diesen Tag konnten wir eine genauere Vorstellung über eine Univorlesung, aber auch über das Studentenleben erhalten.

Dieser Tag hat uns allen sehr gut gefallen und wir bedanken uns bei Herrn Schneider für die Organisation und besonders bei Prof. Dr. Pieper für seine Bereitschaft, uns diese Möglichkeit zu bieten.

(Annalena Johnen, Q1)

Knobl’ auch – Die Mathe-AG der Klasse 5

2015_mathe-ag

Die Arbeitsgemeinschaft Knobl’ auch findet montags in der 7. Stunde im Raum W05 statt.

Wir lösen in der AG Knobelaufgaben und natürlich interessante Rätsel. Außerdem wollen wir am Känguru-Wettbewerb teilnehmen.

In einer der letzten AG-Stunden brachte ein Schüler Plätzchen mit. Diese waren sehr lecker. Aber der Höhepunkt war das Aussehen der Plätzchen. Auf jedem war eine Mathematikaufgabe aufgeschrieben. Außerdem hatten die Plätzchen die Form des Hexenturms oder der Zitadelle.

Wenn ihr auch Lust habt, könnt ihr gerne vorbeischauen. Wir freuen uns auf jeden der kommt.

Fabian Olschok, Klasse 5c

Crash-Kurs “Fit ins Mathe-Abitur 2015”

Unser ehemaliger Mathelehrer und Kollege Manfred Pelzer führt an der VHS im Februar und März eine regelmäßige Vorbereitung auf das Matheabitur 2015 durch.

Passgenau werden alle relevanten Aufgabentypen für das Zentralabitur 2015 in Mathematik auf WTR-Niveau trainiert (Analysis, analytische Geometrie und Stochastik). Der Kurs richtet sich an Q2-Schülerinnen und -Schüler der gymnasialen Oberstufe sowohl im LK- als auch im GK-Bereich.

Mehr im VHS-Flyer!