Sportliche Leistungen im Nordviertel

Bereits zum vierten Mal fand am Samstag, den 28.06.14 das Sportfest im Nordviertel der Stadt Jülich statt. Viele ehrenamtliche Helfer, u.a. Günter Strobelt, Peter Schmitz sowie einer der Organisatoren Norbert Hermanns, trugen zum Gelingen des Sportfestes bei.

Sehr spannend war in diesem Jahr das Fußball-Turnier, an dem sechs Schulen aus dem Nordviertel teilnahmen. Die Mannschaft des Gymnasiums Zitadelle, in Begleitung ihrer Sportlehrerin Sabine Herrmann, wurde in diesem Jahr durch die Schüler Vincent Adamietz, Leo Bachem, Fabian Fuchs, Jonas Hafke und Nico Sippel vertreten. Das Gymnasium Zitadelle erreichte, nach einer Reihe sehr spannender Spiele, den 3. Platz und die Fußballer wurden für ihren Einsatz mit einer Medaille belohnt.

Sehr sportlich zeigte sich auch die Schulleiterin des Gymnasiums Zitadelle Frau Dr. Edith Körver, als sie einen schwierigen Fitness-Parcours durchlief und auch sie am Ende erfolgreich eine Medaille erhielt.

Handballturnier 2014

Kurz vor den Osterferien war es endlich so weit:
Nach wochenlangem Training durften die Klassen 5 ihre Stärken beim traditionellen Handballturnier messen. Es gab 18 heißumkämpfte Spiele, die von den Schiedsrichtern des JTV Alex Struth und Herrn Breuer umsichtig geleitet wurden. Dabei unterstützten sie Damien Küpper und Jana Matyschek tatkräftig im Schiedsgericht.

Am Ende belegten die Mädchenmannschaften der Klassen 5a und 5e punktgleich den ersten Rang. Bei den Jungenmannschaften I holte sich die Klasse 5d den Sieg, und bei den Jungenmannschaften II hatte abermals die Klasse 5a die Nase vorn.

Schulolympiade Geräteturnen

Auf dem Foto sind alle Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Wettkampfes zu sehen. Die höchste Punktzahl bei den Mädchen erreichte Nathalie Kurnap (36) und bei den Jungen Marco Freitag (29). Wir gratulieren allen Teilnehmern und Gewinnern zu einem erfolgreichen Wettkampf und freuen uns, dass alles ohne Verletzungen und mit viel Engagement abgelaufen ist!

20140409 Geräteturnen

Von links nach rechts: Annika Janßen (30), Larissa Holzer (30), Marzela Kabulov (27), Ronja Jörrens (30), Luisa Fuchs (28), Nathalie Kurnap, Marco Freitag, Ronja Greschus (21), Jakub Avci (28), Larissa Schröder (26), Philipp Weckauf (26), Silas Dell (28), Marten Pauly-Lauterbach (26), Florian Correntz (19), Moritz Jörrens (26)

Kreismeisterschaften im Schwimmen 2014

20140304 KMS_Lucas Matzerath_2014

Mit 13 Kreismeistertiteln haben wir uns in diesem Jahr erneut steigern können und sind in der Gesamtwertung auf dem dritten Platz von 22 teilnehmenden Schulen gelandet. Mit zehn unserer Schwimmerinnen und Schwimmer hat fast die Hälfte den Sprung aufs Treppchen geschafft.

Herausragend waren Jonah Boeckenbrink mit vier und Lucas Matzerath mit drei Siegen und einem zweiten Platz!

Die gesamte Mannschaft hat sich am Wettkampftag vorbildlich verhalten und vor allen Dingen bei den Staffelwettbewerben toll unterstützt. Hier lernen die jungen von den erfahreneren Wettkämpfern, an denen sie sich orientieren und aufbauen können.

Eine große Hilfe waren auch die betreuenden Referendare Frau Enriquez, Frau Rabien und Herr Polywka sowie die feste Größe in unserem Betreuerteam, Frau Myriam Boeckenbrink. Vielen Dank für die engagierte Teilnahme!

Gerne nenne ich hier noch diejenigen, die den Mannschaftserfolg mit ihren hervorragenden Leistungen erst möglich gemacht haben (in den Klammern finden sich die Platzierungen aus den einzelnen Wettkämpfen): Charlotte Wellmann (3, 3, 3, 3), Mona Barthel (1), Lola Walmrath (2, 3, 3, 2), Simon Vogel (2), Johannes Nürnberg (2, 1, 3, 1), Jan Slodowy (2, 2, 1), Moritz Borell (1, 2, 3, 1) und Lukas Kürbig (2, 3, 2).

20140304 Kreismeisterschaften Schwimmen 2014

Basketball–Turnier der 6. Klassen

Kurz vor den Weihnachtsferien durften die Klassen 6 noch ihr Basketballturnier austragen. Die 40 Spiele wurden hervorragend geleitet von Willi Trebeß und Norbert Sojka – zwei erfahrenen Schiedsrichtern, die auch ein Händchen für Basketballeinsteiger besitzen. Für die souveräne Leistung bedanken sich Schüler und Lehrer gleichermaßen. Im Schiedsgericht arbeiteten Luka Marczewski und Tarek Idrissi erfolgreich zusammen. Sie notierten Punkte und Körbe ohne Fehler und sorgten so für stimmige Tabellen. Hier hatten die gemischte Mannschaft der 6b sowie „Jungen 2“ der 6d, die alle ihre Spiele gewinnen konnten die Nase vorn. Außerdem gewannen bei den Mädchen die 6e (knapp vor der Punktegleichen 6d) und in der Gruppe „Jungen 1“ waren sogar drei Teams gleichauf (a, b, d). Hier setzte sich die 6b über die mehr erzielten Körbe durch.

Vom Pfandgeld der liegen gebliebenen Flaschen macht die Sport-Fachschaft im neuen Jahr eine Exkursion nach Paris!

No Witzki

Vorankündigung – Kreismeisterschaften im Schwimmen

Am Dienstag, den 18. Februar 2014 finden die Kreismeisterschaften im Schwimmen statt. Interessierte Schwimmerinnen und Schwimmer können sich gerne unter sport@gymnasium-zitadelle.de um einen Startplatz bewerben!

Titel verteidigt! Leichtathletik-Olympiade

Esther Zeitzen und Jannik Gesekus erneut Punktbeste!

In diesem Jahr waren 140 Leichtathleten und Leichtathletinnen am Start. Dabei gab es viele persönliche Bestleistungen zu vermelden. So platzierte sich Charles Kentzinger zwar nicht unter den ersten drei Besten des Jahrgangs 1998, ihm gelang aber mit dem 200g Schlagball ein Wurf über 51 Meter. Dabei landete sein Ball sogar noch hinter der letzten Weitenmarkierung der Wurfanlage. Die Namen der Jahrgangsbesten sind in der folgenden PDF-Datei zu bewundern.

Ergebnisse der Leichtathletik-Olympiade 2013

Handballturnier der Klassen 5

Mit Unterstützung des Jülicher Turnvereins ging am 21. März das alljährliche Handballturnier über die große Bühne der Turnhalle in der Berliner Straße. Die spannenden und hoch motiviert geführten Partien wurden geleitet von den erfahrenen Schiedsrichtern des JTV. Dieter und Sven Breuer, Philipp Simons und Benjamin Struth pfiffen mit viel Sachverstand und Fingerspitzengefühl die insgesamt 30 Spiele. Das kompetente und aufmerksame Kampfgericht bildeten Anna Werner und Loris Brock.

Mit Unterstützung von der Tribüne kam es zu einigen sehenswerten Spielzügen und gelungenen Abwehraktionen, die in der Regel mit sehr fairen Mitteln umgesetzt wurden. Ein Pflaster und einige Kühlpacks wurden dennoch benötigt. Allerdings besteht bei den Organisatoren kein Zweifel, dass die Veranstaltung allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben wird.

Ergebnisse

Ergebnisse

Turnolympiade im Gerätturnen

Mit sehr erfreulichen Leistungen warteten die Turnerinnen und Turner bei der diesjährigen Schulolympiade im Gerätturnen auf. Besonders machten Nathalie Kurnap (2001) und Fynn Cremer (1998) mit Wertungen von über 30 Punkten auf sich aufmerksam. Weitere Sieger in ihren Jahrgängen sind Ronja Jörres (2000), Lea Malejka (1999), Luisa Fuchs (1998), Silas Dell (2001), Marco Freitag (1999) und Luca Klawki (1997). Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer zu euren guten Leistungen an diesem harmonischen Vormittag, den die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler durch die von ihnen abschließend vorgeführten Übungen an ihren Paradegeräten unter viel Applaus abrundeten.

Kreismeisterschaften im Schwimmen 2013

Sechs Kreismeistertitel durch Jonah Boeckenbrink (4) und Melanie Kappel (2) sind in diesem Jahr herausgesprungen. Lucas Matzerath und Marc Weiss konnten jeweils vier dritte Plätze beisteuern. Dazu kamen noch die dritten Plätze von Simon Vogel, Jan Slodowy, Johannes Nürnberg und noch einmal Melanie Kappel.

Mit über 20 Schwimmerinnen und Schwimmern, stellten wir wieder eine große Mannschaft und erlebten einen spannenden Wettkampftag, bei dem die Staffelwettbewerbe mit jeweils 8 Startern aus allen vertretenen Jahrgängen ein besonderes Highlight für alle Teilnehmer darstellten. Hier konnte die Jungenmannschaft noch einmal zwei zweite Plätze erschwimmen.

Bedanken möchten wir uns bei Frau Myriam und Herrn Volker Boeckenbrink, die als Kampfrichter und Betreuer den Wettkampf begleitet haben.

Interessierte Schwimmerinnen und Schwimmer können sich gerne unter sport@gymnasium-zitadelle.de melden!

kreismeisterschaften_schwimmen_2013