We have arrived!!!

Nach einer kurzen Nacht, zweineinhalb Stunden Busfahrt, zweieinhalb Stunden Warten in Brüssel sowie acht Stunden Sitzen im Flugzeug sind wir (25 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Zitadelle sowie die beiden begleitenden Lehrer) wohlbehalten in Philadelphia gelandet. Ein kleines Empfangskomitee unserer Partnerschule in Collingswood begrüβte uns mit „free hugs“ und „thumbs up“ sowie strahlenden Gesichtern.

Nach einer kurzen Fahrt in einem typisch amerikanischen Schulbus kamen wir an der Schule an, wo schon viele Gastschüler und ihre Eltern auf die müden Reisenden warteten. Nach all den Monaten der Vorfreude und des Austausches über Facebook konnten wir die Amerikaner zum ersten Mal live sehen und hören. Nach einer herzlichen Begrüβung fuhren wir mit unseren amerikanischen Familien nach Hause.

„A truly American adventure could begin for all of us!“

 J. Brennecke und D. Neumann