Rückblick: Sommerkonzert begeisterte Zuhörerschaft

Es war das längste und abwechslungsreichste Sommerkonzert, das die Vokal- und Instrumental­gruppen des Gymnasiums Zitadelle seit langem in der voll besetzten Schlosskapelle präsentierten. Das Konzert verlief dennoch so kurzweilig, dass die jungen Künstler trotz drückender Hitze nicht um einige Zugaben herumkamen. Die spürbare Belebung des musikalischen Angebots ist Aus­druck der kräftigen personellen Verstärkung im musischen Bereich des Gymnasiums Zitadelle. Die Fachgruppe Musik um Martina Sowa wurde in den letzten Jahren gleich um drei Lehrkräfte erweitert, nämlich um Viviana Gerstengarbe, Irina Lennartz und Peter Schulz.

Weiterlesen…

Rückblick: America first! (Theaterstück) (Fotogalerie)

Ausstellungseröffnung “Zu Tisch bei Künstlern”

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Zita­del­le aus den Kunstkursen der Jahrgangs­stufen 10 und 11 unter der Leitung von Ugur Ekener und Alexander Loup stellten am Sonntag, dem 2. Sep­tember, ihre künstlerischen Arbeiten aus. Diese entstanden im Rahmen einer Koopera­tion mit dem Kunstverein Jülich.

Nach einem fulminanten Einsatz der Schulband des Gymnasiums unter Leitung von Irina Lennartz bedankte sich Schulleiterin Frau Dr. Körver für die gewinnbringende Kooperation, dessen Grundstein in zahlreichen Pla­nungs­gesprächen bereits Anfang des Schuljahres 2016 gelegt worden war.

Weiterlesen…

Rückblick: Reise von Schulvertretern nach Taicang (China)

Nachdem im Sommer 2017 die Stadt Jülich eine Partnerschaft mit Taicang unweit Shanghai ge­schlossen hatte, machten sich bereits im Mai diesen Jahres Vertreter Jülicher Schulen auf den langen Weg, um erste Kontakte mit dortigen Schulen zu knüpfen, viele Eindrücke zu sammeln und Möglichkeiten der Kooperation, z.B. in Form eines regelmäßigen Schüleraustauschs, auszu­lo­ten. Neben der Stadt Jülich als Schulträger, ver­tre­ten durch die Sozialdezernentin Frau Vogel und den Schulamtsleiter Herrn Marx, reisten auch Lehrerinnen und Lehrer des Mädchengymnasiums und der Berufsschule mit. Für das Gymnasium Zitadelle packte Herr Neumann die Koffer.

Weiterlesen…

Rückblick: Forschergeist trifft …? Wasserwelten

Im Rahmen der Kooperationstage mit den Jülicher Grundschulen besuchten die Kinder der dritten Klassen in der letzten Juniwoche das Gym­nasiums Zitadelle und erlebten einen interes­santen und ereignisreichen Schultag. Einge­stimmt durch das Musical „Käpt´n Chaos“ der Theater-AG ging es an die Arbeit. Alles sollte sich um das Erforschen und die Wasserwelt drehen.

Bei einer Führung durch die historische Zitadelle erfuhren die Kinder viel Spannendes und Interessantes nicht nur aus Jülichs Geschichte, sondern auch aus der Moderne.

Weiterlesen…

Kritischer Blick auf den heimischen Braunkohletagebau

Am 6. und 11. Juli 2018 machten sich die Erd­kundekurse der EF auf den Weg in den Tagebau Inden, da sie sich in den Wochen zuvor im Unter­richt ausführlich mit der Förderung und Nutzung fossiler Energieträger, aber auch mit den nega­ti­ven Folgen des Braunkohletagebaus für Mensch und Umwelt, beschäftigt hatten. Mit einem gro­ßen Geländebus, welcher dankenswer­ter­wei­se von der RWE bereitgestellt wurde, bekamen die Schülerinnen und Schüler eine aufschlussreiche und interessante Führung durch den Tagebau, welche eng und hautnah an die Heimatgeschichte angeknüpft war. Es war für alle Beteiligten eine spannende, zuweilen abenteuerliche und sehr informative, mit Fakten gespickte, Exkursion.

Luka Freiwald

Weiterlesen…

Siegerin beim Kreativwettbewerb “Show me your cover”

Der Gewinnerin Celina Igl (9d) ist geradezu „spie­lerisch“ eine geometrische Lösung für einen per­spek­ti­vischen Bildaufbau in der Zentral­per­spek­ti­ve gelungen. Ihr Siegerbeitrag ziert daher zurecht den diesjährigen Schülerplaner. Die Nachwuchs­küns­tlerin erhält zudem einen Gutschein der örtlichen Buchhandlung im Wert von 15 €.

Die Idee, den schulischen Weg durch die ver­schiedenen aufeinander aufbauenden Jahr­gangs­stufen in Form eines „Plattformspiels“ anzulegen, hat der Jury imponiert. Doch der Weg zum Abitur wird hier nicht spielerisch leicht dargestellt – die nächsthöher gelegene Stufe zu er­reichen kann hin und wieder eine Herausforderung darstellen.

Weiterlesen…

Ausgezeichnete Zitadelle: Beständigkeit, Erneuerung und Vielfalt

Unter diesem Motto stand die diesjährige Aus­zeich­nungsfeier des Gymnasiums Zitadelle am 9. Juli dieses Jahres, die wie immer in der Schloss­kapelle der Schule stattfand und vom schul­ei­genen Orchester musikalisch begleitet wurde. Fast 180 erfolgreiche und engagierte Schülerin­nen und Schülern des Schuljahres 2017/18 wur­den geehrt.

Bei der rückblickenden Betrachtung der letzten Jahre wird deutlich, dass das Gym­nasium Zitadelle sowohl Beständigkeit und Erneuerung als auch Vielfalt prägen. Kontinuierlich engagiert sind die Schulsanitäter, die Schülervertreterinnen und -vertreter, die Teilnehmer der AG „Schüler helfen Schülern“ und der Umwelt-AG, die Licht- und Tontechniker sowie die Orchestermitglieder.

Weiterlesen…

Rückblick: Faust – alles oder nichts (Theaterstück) (Fotogalerie)

Zu Tisch mit Künstlern – Kunstkurse stellen aus

Festakt mit Ausstellung in der Schlosskapelle des Gym­na­siums Zitadelle am Sonntag, den 2. September 2018, um 11 Uhr. Vernissage im Hexenturm am 22. Sep­tember, um 11 Uhr.

Zum 40-jährigen Jubiläum des Kunstvereins Jülich beteiligt sich die Kunstfachschaft des Gymnasiums Zita­delle unter der Leitung von Alexander Loup und Ugur Ekener mit der Ausstellung “Zu Tisch mit Künstlern”.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 lernten dazu im Kunstunterricht bei Herrn Loup und Herrn Ekener zuvor verschiedene künstlerische Posi­ti­onen anhand der Rezeption von Werkbeispielen, Skizzen und biografischen Informationen kennen. Das erworbene Wissen diente als Ausgangspunkt für eigene, individuelle künstlerische Auseinan­der­setzungen. Diese wurden unter fachspezifischer Anleitung vor- und nach­bereitet.

Weiterlesen…